Warum ein Todesfall immer einmalig ist?

Abschied nehmen von einem geliebten Menschen ist immer einmalig. Trauerfeiern, Beerdigungen oder Urnenbeisetzungen sind wichtige und unerlässliche Rituale. Wir haben nur einen Vater und eine Mutter und ihnen zu Ehren findet das Begräbnis statt. Wenn nichts hinterlegt wurde, sind Sie als hinterbliebene Angehörige die wichtigsten Personen und Sie alleine bestimmen, wie es weiter geht. Jeder Mensch hat ein Anrecht auf ein würdiges Begräbnis.