Was muss ich tun, wenn der Tod zuhause eintritt?

Wenn der Tod zuhause eintritt, muss als erstes der Hausarzt oder der Notfallarzt beigezogen werden. Nachdem dieser den Tod festgestellt hat, stellt er den Todesschein aus. Dieses Papier ist kein amtliches Dokument und dient nicht zur Abmeldung von Versicherungen, Bank, Post und so weiter. Sie haben nun genug Zeit, Ihre nächsten Verwandten und Freunde zu benachrichtigen, damit Sie mit Ihnen gemeinsam, in Ihrer gewohnten Umgebung Abschied nehmen können. Wenn Sie es wünschen, ist eine Aufbahrung in der örtlichen Aufbahrungshalle möglich, aber die vertraute Umgebung des Zuhauses ist dort nicht gegeben.