Warum brauchen wir einen Platz zum Trauern?

Ein Friedhof (auch Begräbnisplatz, früher Gottesacker) ist ein Ort, an dem Verstorbene in den meisten Fällen begleitet durch ein religiöses Ritual bestattet werden. Dies entspricht seit Jahrhunderten unserer Kultur und Tradition. Das Andenken an einen lieben Menschen trägt man im Herzen. Trotz dieser Tatsache brauchen die Hinterbliebenen einen Ort, wo sie mit ihrer Trauer hingehen können. In vielen Religionen ist der Friedhof ein heiliger und friedlicher Ort.