Was ist Thanatologie?

Thanatologie bezeichnet die Wissenschaft bezüglich Sterben, Tod und Bestattung. Diese Wissenschaft konzentriert sich auf die Veränderung des Körpers während und nach dem Sterben. Der Thanatologe unterstützt den Bestatter, sodass ein absolut hygienisches Umfeld geschaffen wird, um eine offene Aufbahrung zu gewährleisten. Er ermöglicht weiter eine zeitlich längere Erhaltung des Verstorbenen und dadurch auch die ideale Vorbereitung, um Menschen in ihre Heimatländer zurückzuführen. Durch die restaurative, thanatologische Behandlung kann er bei Verstorbenen, die bei einem Unfall, Suizid oder Gewaltverbrechen entstellt wurden, erhebliche Verletzungen, besonders im Gesichtsbereich, abschwächen oder sogar ganz beheben. Damit wird auch in schwierigen Situationen eine offene Aufbahrung für die Angehörigen möglich.
www.thanatologie.ch