Was geschieht, wenn aus der Kirche ausgetreten?

Menschen die keine Kirchensteuern bezahlen, verzichten nach ihrem Tod auf die Begleitung eines Pfarrers und lehnen zudem eine kirchliche Feier ab. In der Praxis ist es aber möglich, wenn Familienangehörige des /der Verstorbenen einen Pfarrer mit Trauerfeier wünschen gegen Rechnung die Dienste in Anspruch zu nehmen. Selbstverständlich bezahlen die Mitglieder der Landeskirchen für die Dienstleistungen der Kirche nichts.