Was passiert, wenn ich das Erbe ausschlagen muss?

Wenn Sie das Erbe ausschlagen müssen, dürfen Sie vorgängig keine Handlungen vollziehen, aus denen man den Eindruck erhält, dass Sie das Erbe annehmen. Das bezieht sich zum Beispiel auf Geldbezüge auf dem Konto des oder der Verstorbenen, das Bezahlen von Rechnungen oder das Ansichnehmen von Möbeln und anderen Wertgegenständen. Wenn Sie als Partner, Sohn oder Tochter Aufträge für das Durchführen der Bestattung erteilen, so sind Sie dann auch für die Bezahlung zuständig und verantwortlich, wenn Sie später das Erbe wegen Überschuldung des oder der Verstorbenen ausgeschlagen werden. Denn Sie sind in diesem Fall der Vertragspartner.